Startseite » Balkonkraftwerke » Installation

Navigation – Du bist hier:

Informationen

Allgemeine Infos zu Balkonkraftwerken

Rentabilität

Ertrag, Rechner & Förderungen

Anmeldung

Vorschriften, Strafen & Regelungen

Installation

Befestigung, Installation & Anschluss

Balkonkraftwerk anschließen und Strom sparen für jeden

Bei rasant steigenden Energiekosten wird jede Option interessant, mit der man etwas sparen kann. Damit rücken die kleinen Solaranlagen in den Fokus. Im Gegensatz zu den Dach-Solaranlagen ist die Balkonkraftwerk Montage weitestgehend genehmigungsfrei. Aufgrund ihrer kleinen Solarfläche ist ihr Wirkungsgrad eingeschränkt. Dennoch können die Mini-Kraftwerke einen wirksamen Beitrag zur Senkung deiner Stromrechnung beitragen. In diesem Artikel haben wir alle Informationen für dich zusammengestellt, die du für die Installation von deinem Kraftwerk benötigst.

Balkonkraftwerke kaufen

1.099,00  inkl. 0% MwSt. zzgl.

Paketinhalt
BALKONKRAFTWERK PLUS 4x flexible Photovoltaik Module 200Wp inkl. HM-800 Wechselrichter inkl. 24 Stück Edelstahlkabelbinder in schwarz inkl. 2 Stück DC/MC4 Verlängerungskabel

965,55  inkl. 0% MwSt. zzgl.

EcoFlow Balkonkraftwerk 800W PowerStream Komplettset DELTA Pro inkl. Smart Plug Der Ecoflow Powerstream Microwechselrichter 800W ist ein Micro-Wechselrichter, der sich für den Einsatz mit einer kleinen Solaranlage zum Beispiel an Balkonen, Gartenhäusern, Garagen oder Flächen mit Beschattung eignet. Der Wechselrichter ist schnell installiert und ermöglicht flexible Anwendungen. Mit seiner Drosselung auf 800 Watt ist er... Mehr lesen!

958,82  inkl. 0% MwSt. zzgl.

EcoFlow Balkonkraftwerk 800W PowerStream Komplettset DELTA Serie inkl. Smart Plug Der Ecoflow Powerstream Microwechselrichter 800W ist ein Micro-Wechselrichter, der sich für den Einsatz mit einer kleinen Solaranlage zum Beispiel an Balkonen, Gartenhäusern, Garagen oder Flächen mit Beschattung eignet. Der Wechselrichter ist schnell installiert und ermöglicht flexible Anwendungen. Mit seiner Drosselung auf 800 Watt ist er... Mehr lesen!

952,94  inkl. 0% MwSt. zzgl.

EcoFlow Balkonkraftwerk 800W PowerStream Komplettset RIVER Serie inkl. Smart Plug Der Ecoflow Powerstream Microwechselrichter 800W ist ein Micro-Wechselrichter, der sich für den Einsatz mit einer kleinen Solaranlage zum Beispiel an Balkonen, Gartenhäusern, Garagen oder Flächen mit Beschattung eignet. Der Wechselrichter ist schnell installiert und ermöglicht flexible Anwendungen. Mit seiner Drosselung auf 800 Watt ist er... Mehr lesen!

936,00  inkl. 0% MwSt. zzgl.

EcoFlow Balkonkraftwerk 600W PowerStream Komplettset DELTA Pro inkl. Smart Plug Der Ecoflow Powerstream Microwechselrichter 600W ist ein Micro-Wechselrichter, der sich für den Einsatz mit einer kleinen Solaranlage zum Beispiel an Balkonen, Gartenhäusern, Garagen oder Flächen mit Beschattung eignet. Der Wechselrichter ist schnell installiert und ermöglicht flexible Anwendungen. Mit seiner Drosselung auf 600 Watt ist er... Mehr lesen!

929,83  inkl. 0% MwSt. zzgl.

EcoFlow Balkonkraftwerk 600W PowerStream Komplettset DELTA Serie inkl. Smart Plug Der Ecoflow Powerstream Microwechselrichter 600W ist ein Micro-Wechselrichter, der sich für den Einsatz mit einer kleinen Solaranlage zum Beispiel an Balkonen, Gartenhäusern, Garagen oder Flächen mit Beschattung eignet. Der Wechselrichter ist schnell installiert und ermöglicht flexible Anwendungen. Mit seiner Drosselung auf 600 Watt ist er... Mehr lesen!

922,69  inkl. 0% MwSt. zzgl.

EcoFlow Balkonkraftwerk 600W PowerStream Komplettset RIVER Serie inkl. Smart Plug Der Ecoflow Powerstream Microwechselrichter 600W ist ein Micro-Wechselrichter, der sich für den Einsatz mit einer kleinen Solaranlage zum Beispiel an Balkonen, Gartenhäusern, Garagen oder Flächen mit Beschattung eignet. Der Wechselrichter ist schnell installiert und ermöglicht flexible Anwendungen. Mit seiner Drosselung auf 600 Watt ist er... Mehr lesen!

903,36  inkl. 0% MwSt. zzgl.

EcoFlow Balkonkraftwerk 600W PowerStream Komplettset Der Ecoflow Powerstream Microwechselrichter 600W ist ein Micro-Wechselrichter, der sich für den Einsatz mit einer kleinen Solaranlage zum Beispiel an Balkonen, Gartenhäusern, Garagen oder Flächen mit Beschattung eignet. Der Wechselrichter ist schnell installiert und ermöglicht flexible Anwendungen. Mit seiner Drosselung auf 600 Watt ist er speziell für den deutschen Markt... Mehr lesen!

Solar-Inselanlage kaufen

1.234,35  inkl. 0% MwSt. zzgl.

EcoFlow DELTA 2 Powerstation mit SunFolder+ Solartasche im Set
  • 1024 Wh Lithium-Akku
  • 4 x 1800 W Wechselstromausgänge (2700 W Spitzenleistung)
  • SunFolder Solartasche+ 200 W
  • Adapter (A50 auf XT60)

Nicht vorrätig, Ware im Zulauf
1.051,15  inkl. 0% MwSt. zzgl.

EcoFlow RIVER PRO Powerstation Set mit SunFolder Solartasche
  • 768 Wh Lithium-Akku
  • 3 x 800 W Wechselstromausgänge (1600 W Spitzenleistung)
  • 5m Anschlusskabel
  • Adapter (A50 auf XT60)

1.557,82  inkl. 0% MwSt. zzgl.

Pylontech US5000 4,8kWh LiFePO4 Batterie Bei der US5000 handelt es sich um einen Lithiumspeicher der neuesten Generation. Der Speicher wurde speziell dafür entwickelt, die hohen Ansprüche die heutzutage an einen Solarspeicher gestellt werden, voll und ganz zu erfüllen. Höchste Sicherheit und eine lange Lebensdauer sind auch bei regelmäßig tiefer Entladung dank neuster Technologie garantiert. Die... Mehr lesen!

1.341,77  inkl. 0% MwSt. zzgl.

CamperPower 420 Wp Solar Inselanlage
  • 420 Watt Solarleistung
  • 105 Ah/ 1280Wh Batteriespeicher
  • Erzeuge und Speicher deinen eigenen Strom
  • Reiner Sinus Spannungswandler mit 1.000 Watt Ausgangsleistung

3.255,30  inkl. 0% MwSt. zzgl.

EcoFlow DELTA Powerstation mit SunFolder+ Solartasche Set
  • 1260 Wh Lithium-Akku
  • 4 x 1800 W Wechselstromausgänge (3300 W Spitzenleistung)
  • SunFolder+ Solartasche 340 W
  • Adapter (A50 auf XT60)

1.099,40  inkl. 0% MwSt. zzgl.

EcoFlow DELTA Powerstation mit SunFolder+ Solartasche im Set
  • 1024 Wh Lithium-Akku
  • 4 x 1800 W Wechselstromausgänge (3300 W Spitzenleistung)
  • SunFolder Solartasche+ 140 W
  • Adapter (A50 auf XT60)

1.217,54  inkl. 0% MwSt. zzgl.

EcoFlow DELTA Powerstation mit SunFolder+ Solartasche im Set
  • 1024 Wh Lithium-Akku
  • 4 x 1800 W Wechselstromausgänge (2700 W Spitzenleistung)
  • SunFolder Solartasche+ 200 W
  • Adapter (A50 auf XT60)

4.832,61  inkl. 0% MwSt. zzgl.

Offgridtec® HomePremium S USV Solaranlage 2075Wp 3,5kWh LiFePo4 Speicher 1-phasig Extrem Vielseitiges Komplettpaket Die Brandneue Offgridtec® HomePremium Serie ist ein wahrer Alleskönner zu einem unschlagbaren Preis- Leistungsverhältnis. Neben der Verwendung als USV Backup Lösung mit der Auswahl zwischen Netz- und Batterievorrang, lässt sich dieses PV-System genauso gut als Eigenverbrauchsanlage verwenden. Der Leistungsfähigkeit dieser Solaranlage sind... Mehr lesen!

Häufige Fragen zum Balkonkraftwerk Anschließen:

Folgende Bauteile benötigst du, wenn du dein Balkonkraftwerk anschließen möchtest:

  • Solarmodul mit maximal 600 W Leistung
  • Wechselrichter
  • Digitaler Stromzähler
  • Wieland-Stecker.

Die genehmigungsfreie Leistung für Solarmodule ist auf 600 W begrenzt. Wenn du ein solches Mini-Kraftwerk an deine Hauselektrik anschließen möchtest, musst du es jedoch anmelden. Das geht heute bequem, schnell und einfach mit den entsprechenden Online-Formularen.

Die meisten Anlagen werden dir heute im Set geliefert. Darin enthalten sind zumindest die Solarmodule und der Wechselrichter. Der Wechselrichter wandelt den Gleichstrom des Solarmoduls in nutzbaren Wechselstrom um. Ab Werk bekommst du diese mit einem einfachen Schuko-Stecker ausgehändigt. Diese sind nicht optimal, da sie ein gewisses Brandrisiko mit sich bringen. Besser ist es, du stellst gleich auf den “Wieland Stecker” um.

Damit senkst du die Feuergefahr auf ein so kleines Niveau, dass es keine Probleme mit deiner Versicherung gibt. Einen Wieland-Stecker musst du von einem professionellen Elektriker installieren lassen. Der digitale Stromzähler ist deshalb wichtig, weil dein Solarmodul unter Umständen einen alten Analogzähler rückwärts laufen lassen kann. Das kann dich in Probleme mit dem Gesetz bringen. Mit einem Digitalzähler ausgestattet, steht deiner Balkonkraftwerk Installation nichts mehr im Wege.

Wie Dach-Solaranlagen, solltest du auch dein Balkonkraftwerk so anschließen, dass es in Richtung Süden zeigt. Mit dieser Montage erreichst du die größte Stromausbeute. Darüber hinaus muss dein Solarkraftwerk so montiert sein, dass es bei Wind und Wetter nicht herunterfallen kann.

Hier sind keine Bastellösungen erlaubt. Wenn dein Balkon beispielsweise nach Westen zeigt, sollten deine Module im rechten Winkel installiert werden. Für diese Solarmodul Montage sind nur geprüfte und zugelassene Haltevorrichtungen aus dem Fachhandel erlaubt. Unser Tipp: Wenn du eine aufwändige Unterkonstruktion benötigst, dann wähle eine mit Nachlaufautomatik. Diese richtet deine Solarmodule immer nach dem Sonnenstand aus. So hast du die größte Ausbeute.

Du kannst ein Balkonkraftwerk mit einem Schuko-Stecker an deinen Hausstrom anschließen. Diese einfache Plug&play Lösung ist gesetzlich genehmigt. Deine Hausrat- oder Brandversicherung kann jedoch bei einem Schadensfall die Zahlung mindern oder ganz verweigern, wenn dein Hauskraftwerk nicht professionell installiert wurde.

Bei der Installation durch einen Fachmann wird auch die Sicherheit mit berücksichtigt. Dazu gehören Anpassungen in deiner Hausverdrahtung und vor allem die Verwendung eines Wieland-Steckers. Wenn du noch zusätzliche Stromspeicher oder eine aufwendige Smart-Home-Steuerung integrieren willst, wird der Einbau immer komplexer. Spätestens beim Thema Stromspeicher solltest du das Anschließen einem Elektriker überlassen.

Solarkraftwerke benötigen häufig eine aufwändige Stützkonstruktion. Aus Kostengründen ist diese aus verzinktem Stahl. Dies ist eine Lösung, die wetterfest ist und eine hohe Stabilität zu niedrigen Kosten ermöglicht. Als elektrisch leitende Stahlkonstruktion können diese Untergestelle aber ein elektrisches Potenzial aufbauen.

Wenn sich dieses unkontrolliert entlädt, gibt es nicht nur einen unangenehmen Stromschlag. Es kann auch deine Solarmodule beschädigen. Achte deshalb bei der Balkonkraftwerk Installation darauf, dass die Unterkonstruktion fachmännisch an den Potentialausgleich des Hauses angeschlossen wird. Dafür kann dir ein Elektriker guten Rat geben oder am besten die Arbeit gleich selbst durchführen.

Ein Wechselrichter ist ein kleines Gerät, welches aus dem Gleichstrom der Solarmodule, nutzbaren Wechselstrom umwandelt. Außerdem transformiert der Wechselrichter den ankommenden Strom auf die erforderlichen 240 Volt, mit denen dein Hausnetz betrieben wird. Die Installation ist indes ganz einfach: Der Wechselrichter kommt zwischen dem Stromausgang der Solarzelle und dem Eingang in das Hausnetz.

Das Gerät wird meist zur Wandmontage mitgeliefert. Es sitzt damit unmittelbar neben der Steckdose, in welcher der Solarstrom eingespeist wird. Wenn du ein einfaches Balkonkraftwerk anschließen willst, dann genügt es der Einbauanleitung zu folgen. Achte nur darauf, dass du beim Setzen der Bohrungen für die Haltedübel keine Stromleitung beschädigst. Prüfe die Stelle zur Montage vorher mit einem Leitungsprüfgerät, dann kann dir nichts passieren.

Balkonkraftwerk anschließen - FAQ

Du hast eine andere Frage?
Schreibe uns an hallo@camperpower.de oder ruf uns an unter +49 261 97336684. Wir beraten dich gerne!

Unsere Balkonkraftwerk Installation Ratgeber

Balkonkraftwerk am Geländer befestigen – So funktioniert’s!

Solarmodul Befestigung am Geländer: So befestigst du dein Solarmodul am Geländer. Solarkraftwerk für den Balkon... Mehr lesen!

Balkonkraftwerk optimal ausrichten – Beachte diese Tipps

Balkonkraftwerk optimale Ausrichtung = Süden? Eine Ost-West-Ausrichtung ist oft besser. Was musst du für die... Mehr lesen!

2 Balkonkraftwerke anschließen – Einfache Anleitung vom Elektriker

Darfst du 2 Solar-Kraftwerke betreiben? Die Mini-Solaranlagen sind auf eine Anlage je Wohnung und 600... Mehr lesen!

Darauf solltest du beim Anschluss deines Balkonkraftwerks achten

Das Wichtigste, worauf du beim Balkonkraftwerk Anschließen achten solltest, ist die Lage. Die Module müssen nach Süden ausgerichtet sein. Hast du nur einen Nordbalkon, nützen dir die Module dort nur wenig. In Südlage kannst du an einem sonnigen Tag mit den vollen 600 Watt Leistung rechnen. In Nordlage kommt jedoch kaum noch etwas aus den Solarpaneelen heraus. Achte auch auf die richtige Positionierung. Senkrecht am Balkongeländer herab ist zwar die einfachste Lösung, sie ist aber für die Solarausbeute nicht optimal.

In dieser Positionierung erzielst du nur ca. 70 % der möglichen Ausbeute. Der ideale Neigungswinkel für ein Solarpanel beträgt 36°. Dabei ragt die Paneele jedoch recht flach von deinem Geländer weg. Das sieht nicht nur etwas ulkig aus, es macht dein Modul auch zu einem Windfang. Wenn du den maximalen Stromertrag haben willst, solltest du dir eine andere Position für dein Balkonkraftwerk suchen. Das Dach von der Garage oder ein freies Fleckchen auf dem Rasen sind dazu besser geeignet.

Häufige Fehler bei der Balkonkraftwerk Installation

Folgende Fehler sind beim Anschließen schnell passiert:

  • Falsche Ausrichtung der Paneele
  • Zu viele Paneele installiert
  • ungeeignete Unterkonstruktion
  • Montagefehler
  • mangelhafte Installation
  • zu große Erwartungen

Ein falsch ausgerichtetes Modul senkt deinen Stromertrag auf einen Bruchteil der möglichen Ausbeute. Überschreitest du die zulässigen 600 Watt, kannst du Probleme mit den Aufsichtsämtern bekommen. Eine zu schwache Unterkonstruktion gefährdet deine Solaranlage beim nächsten Schneefall.

Montagefehler können dafür sorgen, dass dein Balkonkraftwerk abstürzt. Eine mangelhafte Installation gefährdet deine ganze Hauselektrik und kann brandgefährlich werden. Erwarte nicht zu viel von deinem Solarsystem. Bis zu 180 Euro Stromersparnis pro Jahr kannst du bei den genehmigungsfreien 600 Watt etwa erwirtschaften.

Richtige Ausrichtung der Balkon-Solaranlage

Eine Solaranlage wird immer nach Süden ausgerichtet. Der Winkel von 36° ist optimal. Perfekt ist eine Unterkonstruktion mit Nachführautomatik. Diese richtet dein Solarmodul immer ideal nach dem Stand der Sonne aus. Statt auf einen Balkon oder auf einem Dach, gibt es für die Balkonkraftwerk Montage auch Ständer für die Freilandmontage. Damit kannst du dir in deinem Garten einen kleinen Schattenspender bauen. Korrekt montiert, halten diese Ständer dein Modul auch bei einem kräftigen Wind in der idealen Position.

Balkonkraftwerk auf einem schrägen Dach befestigen

Wenn du deine Anlage auf deinem Dach anschließen möchtest, gibt es dafür auch zahlreiche fachmännische Lösungen. Wichtig dabei ist, dass die Unterkonstruktion fest mit dem Dach verbunden ist. Liegt sie nur auf, wird sie anfällig für Seitenwind. Bei einem Flachdach wird die Unterkonstruktion meistens durch schwere Gehwegsplatten in Position gehalten. Damit bekommst du eine ausreichend feste Konstruktion und vermeidest, dass dein Flachdach durch Bohrungen undicht gemacht wird.

Wer installiert Balkonkraftwerke?

Die Balkonkraftwerk-Sets von CamperPower werden mit einer geprüften Aufbauanleitung mitgeliefert. Darin wirst du Schritt für Schritt durch den Installationsprozess geleitet. Du kannst auch einen professionellen Elektriker damit beauftragen. Dein genehmigungsfreies 600W Solarkraftwerk ist in ungefähr einer Stunde installiert, abhängig von seinem Aufstellort. Dafür musst du mit ca. 200 – 350 Euro an Aufbaukosten rechnen.