Stromverbrauch im Camper berechen: So groß sollte deine Batterie sein!

camper batterie berechnen

Zwei Tage in der Wildnis stehen, ganz ohne Steckdosen, W-Lan und andere Menschen: Eine Reise mit dem Wohnmobil bedeutet Freiheit. Auf elektrische Geräte möchtest du dich aber trotzdem verlassen. Damit dir nicht einfach so der Kühlschrank ausgeht, ist es wichtig, vor der Reise die passende Größe für deine Camper Batterie zu berechnen.

Stromverbrauch im Camper: Wie du ihn berechnest

Um den Stromverbrauch deines Campers zu berechnen, sammelst du zuerst die Leistungswerte aller Geräte in deinem Wohnmobil. Sie sind häufig auf das Netzteil oder das Gerät aufgedruckt und werden in W (Watt) angegeben. Findest du diese Angabe nicht, kannst du sie ausrechnen, indem du die Zahlen für Spannung (V) und Strom (A) miteinander multiplizierst.

Den Leistungswert in Watt multiplizierst du mit der Einschaltdauer des Geräts in Stunden. Dabei erhältst du den Stromverbrauch des Geräts in Wattstunden. Wenn du den Verbrauch in Amperestunden (Ah) benötigst, teile die Wattstunden durch die Spannung in Volt.

Beispiel:
Das Radio hat eine Leistungsaufnahme von etwa 15 Watt. Es läuft jeden Tag rund drei Stunden. Wir rechnen 15W * 3h = 45 Wh.
Um den Verbrauch in Amperestunden zu ermitteln, rechnen wir 45 Wh / 12 V = 3,8 Ah.

Die passende Camper Batterie: Größe berechnen

Hast du die Stromverbräuche aller Geräte errechnet, musst du sie nur noch addieren. Daraus erhältst du den Gesamtverbrauch deines Campers.

Multipliziere die Summe der Stromverbräuche jetzt mit 2. Heraus kommt die Kapazität, die die Batterie deines Campers haben sollte. Das Verdoppeln ist wichtig, da normale Batterien für eine lange Lebensdauer nur zu 50 Prozent entladen werden sollten.

Tabelle: Typische Stromverbraucher im Wohnmobil

Um dir die Arbeit zu erleichtern, haben wir in dieser Tabelle die wichtigsten Stromverbraucher im Camper aufgelistet. Die angegebenen Zahlen stellen natürlich nur Durchschnittswerte dar. Denke auch daran, dass du bei den meisten Batterien nur etwa sechzig Prozent der angegebenen Batteriekapazitäten nutzen kannst.

Gerät Leistung (Watt) Einschaltdauer oder Ladungen Verbrauch (Wh) Verbrauch (Ah)
Fernseher 35 3 Stunden 105 8,8
Heizung (Diesel) 50 2 Stunden 100 8,3
Heizung (Gas) 12 2 Stunden 24 2
Kaffeemaschine 1200 1 Tasse 36 3
Kühlschrank (80L, Kompressor) 80 6 Stunden 480 40
Kühlschrank (80L, Absorber) 120 24 Stunden 2880 240
Innenleuchten 8 4 Stunden 32 2,7
Laptop 80 1 Ladung 50 4,2
Radio 15 3 Stunden 45 3,8
Smartphone 20 1 Ladung 12 1
Wasserpumpe 50 0,5 Stunden 25 2,1

Stromverbrauch des Campers berechnen: Häufig gestellte Fragen

Warum muss ich den Stromverbrauch meines Campers kennen?
Es ist wichtig, eine Batterie mit ausreichend Leistung zu haben, falls du eine Weile freistehen möchtest oder dir der Strom auf dem Campingplatz einfach zu teuer ist.

Wie berechne ich den täglichen Stromverbrauch eines Geräts?
Multipliziere die Leistung des Geräts mit der Einschaltdauer pro Tag.

Wie berechne ich den Stromverbrauch meines Campers?
Errechne den Stromverbrauch für jedes Gerät im Camper und addiere die Werte.

Wie groß sollte meine Batterie sein?
Zur Sicherheit sollte die Batterie doppelt so groß sein wie der von dir errechnete Stromverbrauch.

Wo finde ich die Stromaufnahme eines Geräts?
Dieser Wert ist häufig am Netzteil oder Typenschild des Geräts angegeben.

Was mache ich, wenn die Stromaufnahme nicht angegeben ist?
In diesem Fall kannst du die Werte für Spannung (V) und Strom (A) miteinander multiplizieren, um den Wert zu erhalten.

Was bedeuten die Angaben in W und A?
W steht für die elektrische Leistung in Watt, A gibt die Stromstärke in Ampere an.

Brauchst du Hilfe?